IM SALES ARBEITEN

Die klassische KEYENCE Woche ist folgendermaßen aufgeteilt. An drei Tagen besuchen Sie Ihre Kunden in Ihrem Vertriebsgebiet - optimalerweise direkt um Ihren Wohnort gelegen. Die restlichen beiden Tage treffen Sie sich zusammen mit Ihrem Team im Büro. Weiterhin können Kundenveranstaltungen oder Fachmessen unter der Woche auf Sie zukommen.

Was spricht für Ihren langfristigen Erfolg bei KEYENCE?

Bereits als „Junior“ verantworten Sie schnell ein eigenes Kundengebiet und bauen dies kontinuierlich und zielgerichtet aus. Sie eruieren die Wünsche und Probleme unserer Kunden vor Ort und beraten diese abschlussorientiert anhand unserer breiten Produktpalette. Sie verantworten den kontinuierlichen und zielgerichteten Ausbau Ihres Vertriebsgebietes und unserer Stellung im Markt und sichern nachhaltig unseren Erfolg. Gemeinsam mit Ihrem zukünftigem Team beobachten Sie konsequent den Markt und Wettbewerb und entwickeln so ein sicheres Gespür für neue Absatzmärkte und Kunden.

IHR ALLTAG IM VERTRIEB

"Ausgestattet mit Premiumprodukten und dem damit einhergehenden Renommee eines Weltmarktführers stehen mir die Türen aller Industriezweige in Deutschland offen. Überragende Produkt-Qualität, ein ausgefeiltes Service- und Logistikkonzept und die stets präsente Innovationskraft lassen klassische Sorgen eines Vertriebsmitarbeiters schwinden.

Tägliche Abwechslung und neue Herausforderungen sorgen für eine extrem spannende Zeit im eigenen Vertriebsgebiet. Apropos Gebiet – Verantwortung vom ersten Tag an kreiert Ownership und macht persönliche Entwicklung und Erfolg messbar! Den Wagen getankt, Demokoffer gepackt und das Telefon aufgeladen – schon kann es losgehen. Alleingelassen fühle ich mich dabei nie, meine Vorgesetzten und Teammitglieder sind jederzeit erreichbar und unterstützen mich tatkräftig – so wird aus Fahrzeit Lernzeit."

Daniel Oehring, Vertriebsleiter Bildverarbeitung

MENSCH-ROBOTER-KOOPERATION MAL ANDERS

Dieses Video zeigt eindrucksvoll, wie Menschen und Industrieroboter bei Volkswagen (VW) mit Hilfe von interaktiven Schutzfeldern zusammenarbeiten können.

Industrieroboter unterstützen Menschen beim Heben von schweren Lasten. Nähert sich ein Mensch dem gelben Bereich, wird der Roboter langsamer - betritt er den roten Bereich, stoppt der Roboter ganz.

All dies ist möglich mit dem Einsatz von unseren Produkten.

MENSCH-ROBOTER-KOOPERATION MAL ANDERS

Dieses Video zeigt eindrucksvoll, wie Menschen und Industrieroboter bei Volkswagen (VW) mit Hilfe von interaktiven Schutzfeldern zusammenarbeiten können.

Industrieroboter unterstützen Menschen beim Heben von schweren Lasten. Nähert sich ein Mensch dem gelben Bereich, wird der Roboter langsamer - betritt er den roten Bereich, stoppt der Roboter ganz.

All dies ist möglich mit dem Einsatz von unseren Produkten.

UNSER MIKROSKOP IM KUNDENEINSATZ

"Das 3D-Tiefenschärfe-Mikroskop zeichnet sich durch die Flexibilität, Vielseitigkeit und Einfachheit in der Bedienung aus. Daher ist es auch immer wieder in verschiedenen TV-Produktionen zu sehen, wie z.B. hier bei Galileo (ProSieben). In diesem Fall wurden die Oberflächen von Gusseisenpfannen mit teflonbeschichteten Pfannen verglichen. Auch durch topographische 3D-Analysen konnten die Unterschiede innerhalb weniger Sekunden herausgearbeitet und eindrucksvoll visualisiert werden. Diese Funktionen helfen sowohl produzierenden Unternehmen, Forschungseinrichtungen als auch allen anderen, die gerne mikroskopieren."

 

Timo Pfeffer, Teamleiter Mikroskopie

TEIL DER ERFOLGSGESCHICHTE WERDEN

"Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich nun für die Firma KEYENCE und konnte somit direkt an der Erfolgsgeschichte unserer Firma teilhaben. Mich fasziniert besonders der abwechslungsreiche Alltag, der komplett konträr zum klassischen 9 to 5 abläuft. Um 8:00 Uhr ein Termin in der Produktion eines Weltkonzerns und um 11:00 Uhr ein Treffen mit dem Geschäftsführer eines Start-up-Unternehmens. Die Anforderungen und Aufgaben sind ausgesprochenen vielseitig und fordern uns und unsere Produkte täglich aufs Neue."

Nicolas Benz, Vertriebsleiter Sensorik

 

BÜROTAG MIT DEN KOLLEGEN

Zusammenarbeit und dadurch schnelle Weiterentwicklung ist für uns der Schlüssel zum Erfolg. Dies können wir nur erreichen wenn unsere Kollegen regelmäßig die Chance haben sich abzustimmen und gemeinsam an gesteckten Zielen zu arbeiten. Deshalb treffen sich wöchentlich die Teams an zwei Tagen um Kundentermine vor- und nachzubereiten. Weiterhin setzen Sie wir uns zusammen um schwierige Kundenanfragen zu lösen, Wissen zu teilen und Trainings im Team voranzutreiben.

 

 

TEIL DER ERFOLGSGESCHICHTE WERDEN

"Seit mehr als 10 Jahren arbeite ich nun für die Firma KEYENCE und konnte somit direkt an der Erfolgsgeschichte unserer Firma teilhaben. Mich fasziniert besonders der abwechslungsreiche Alltag, der komplett konträr zum klassischen 9 to 5 abläuft. Um 8:00 Uhr ein Termin in der Produktion eines Weltkonzerns und um 11:00 Uhr ein Treffen mit dem Geschäftsführer eines Start-up-Unternehmens. Die Anforderungen und Aufgaben sind ausgesprochenen vielseitig und fordern uns und unsere Produkte täglich aufs Neue."

Nicolas Benz, Vertriebsleiter Sensorik

 

BÜROTAG MIT DEN KOLLEGEN

Zusammenarbeit und dadurch schnelle Weiterentwicklung ist für uns der Schlüssel zum Erfolg. Dies können wir nur erreichen wenn unsere Kollegen regelmäßig die Chance haben sich abzustimmen und gemeinsam an gesteckten Zielen zu arbeiten. Deshalb treffen sich wöchentlich die Teams an zwei Tagen um Kundentermine vor- und nachzubereiten. Weiterhin setzen Sie wir uns zusammen um schwierige Kundenanfragen zu lösen, Wissen zu teilen und Trainings im Team voranzutreiben.

HIER UNSERE DERZEITIGEN SALES JOBS

Diese Stellen teilen
Suchergebnisse für "". Seite 1 von 1, Ergebnisse 1 bis 1
Bezeichnung Standort Arbeitsbereich Datum Sort descending
Junior Sales Manager / Junior Sales Engineer (m/w/d) Bundesweit, DE Sales 13.05.2019